Home  |  Ziviltechniker  |  gerichtl. beeideter Sachverständiger  |  Immobilien  |  Kontakt
       
     
     
 

Tragwerksplanung

Projekte

Baumanagement

Detaillösungen

Gutachten

Energieberatung

Bauphysik

Kostencontrolling
 
           
 

Tragwerksplanung

Der Tragwerksplaner (umgangssprachlich Statiker genannt) entwirft das Tragwerk von Gebäuden, Ingenieurbauwerken und anderen baulichen Anlagen. Er gehört zu den Projektanten eines Bauvorhabens. Meist erstellt er den nach dem Bauordnungsrecht erforderlichen Standsicherheitsnachweis. Grundlage seiner statischen Berechnungen sind Last- und Tragfähigkeitsannahmen sowie Berechnungsmodelle, die er üblicherweise den entsprechenden Normen entnimmt. Die Tätigkeit des Tragwerksplaners kann mit weiteren Aufgaben wie z. B. der Wärmeschutzberechnung oder dem Brandschutznachweis verbunden sein.


Ziel seiner Tragwerksplanung ist es, die erforderliche Tragfähigkeit und Gebrauchstauglichkeit einer Baukonstruktion während der vorgesehenen Lebensdauer mit den Forderungen nach Wirtschaftlichkeit und Ästhetik in Einklang zu bringen. Zur Umsetzung dieser Aufgabenstellung wird meist als Hilfsmittel die statische Berechnung, welche auf den Regeln der Baustatik beruht, benutzt. In Ausnahmefällen dienen Versuche als Nachweis der Realisierbarkeit.


Vielen Bauherren bleibt verborgen, dass die wirtschaftliche Tragwerksplanung der wesentliche kostenbildende Faktor der Bauaufgabe darstellt. Die Phantasie zur Lösung der Standsicherheit eines Bauwerkes ist eine weit über die Rechenaufgabe hinausreichende, kreative Tätigkeit.